Kapitalismus und Marktwirtschaft

Eigentumsrechte und Märkte: Das beste Versprechen für die Armen

Der Ökonom Hernando de Soto plädiert in Genf für Röpkes «Rechtsrahmen» in Entwicklungsländern. Liberalismus ist sowohl eine Sache des Kopfes als eine des Herzens und seiner richtigen Anwendung, so lautete die

Armut: Business ist die Lösung

Der Leiter des vatikanischen Wirtschaftssekretariates, Kardinal George Pell, erklärte kürzlich an einer Konferenz in Rom, es gebe keine bessere Wirtschaftsordnung als die Marktwirtschaft. Sie habe den Westen zur Blüte gebracht.

“Crony Capitalism”: ineffizient, ungerecht und korrumpierend

Die Kandidatur Donald Trumps für die amerikanische Präsidentschaft hat vielen Themen eine größere öffentliche Aufmerksamkeit beschert: von der Frustration über die politische Korrektheit, mit der die Linke Debatten unterdrückt, der

Verursacht der Kapitalismus Armut?

Der Kapitalismus muss heute für allerlei als Sündenbock herhalten: Armut, Ungleichheit, Arbeitslosigkeit, selbst die Klimaerwärmung. Kürzlich hat Papst Franziskus in seiner Ansprache in Bolivien gesagt: «Dieses System ist nicht mehr

Der Kapitalismus kann die Armut, aber nicht die Ungleichheit überwinden

Wirtschaftliche Freiheit oder Kapitalismus zusammen mit den dadurch ermöglichten Vorteilen der Rückständigkeit, die eine Art externer Effekt des Kapitalismus in den reichen Ländern zugunsten der armen Länder sind, haben weltweit

Sind Marktwirtschaft und Kapitalismus Feinde der sozialen Gerechtigkeit?

Es ist ein historische Tatsache, dass das kapitalistische Wirtschaftssystem, wie es sich seit der Industrialisierung in Europa entwickelt hat – zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit – für

Was heißt Freiheit und Selbstverantwortung des Bürgers – ethisch, wirtschaftlich, politisch?

Gemäß der biblischen Schöpfungsgeschichte wurde der Mensch als Mann und Frau dem Ebenbild Gottes gemäß geschaffen. Deshalb ist der Mensch gerufen, sein Leben aufgrund eigener Entscheidungen zu führen. Menschen sind

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Send this to a friend