Austrian Observer

Perlen aus dem Netz

Der US-Ökonom Michael Strain kritisiert den jetzigen Pessimismus: Wäre der amerikanische Traum ein Glas, wäre dieses gut gefüllt und nicht fast leer.
27. Februar 2020
Ob Gentechnik oder Glyphosat: Die von NGOs betriebene Angstmacherei vertreibt Forscher, schadet dem Standort und gefährdet den Wohlstand. 24. Februar 2020
Analyse der deutschen Währungsgeschichte: Zum Verhängnis wurden den Deutschen ihre Staatsgläubigkeit. 14. Februar 2020
In Deutschland könnten Zeitungen künftig über erhöhte Rundfunk-Gebühren finanziert werden.  14. Februar 2020
Die Medien kritisieren US-Präsident Trump für Budgetkürzungen. Näher besehen ist diese Kritik falsch – leider. Die Schulden steigen unter Trump weiter an. 11. Februar 2020
Ludwig Erhards Prinzipien sind vergessen. Peter Altmaiers Industriestrategie kreist um Abschottung und Monopolisierung, nicht um Freihandel und Verbraucher. 11. Februar 2020
Die deutsche Klimapolitik blendet Ausweichreaktionen der Weltmärkte aus, kritisiert Hans-Werner Sinn. Wirkungsvolle Maßnahmen wären schwer realisierbar.
4. Februar 2020
Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) gibt grünes Licht für eine aktive Rolle der Notenbanken in der Klimapolitik. 31. Januar 2020
Österreichs Digitalsteuer trifft viele, nur nicht die Internetriesen, um die es der Politik ging, denn die wälzen die Abgabe einfach auf die Kunden ab. 31. Januar 2020
Mietpreiskontrollen sind keine gute Idee, wie das Beispiel Schwedens aus neun Gründen zeigt. 31. Januar 2020
Daniel Stelter sieht Großbritanniens Zukunft nach dem Brexit langfristig "mit der richtigen Politik" positiv. 31. Januar 2020
Gunther Schnabl kritisiert die anhaltend lockere EZB-Geldpolitik Mario Draghis. Unter Christine Lagarde rechnet er mit einer Wende zu "grüner Geldpolitik". 30. Januar 2020
Many intellectuals are offended by the idea of capitalism. Rainer Zitelmann explains, why they feel more in tune with an artificially planned economic order. 30. Januar 2020
"Kryptowährungen knüpfen an die Idee des Warengeldes an." Volkswirt Thomas Mayer im Podcast-Gespräch über Bitcoin, Libra, den digitalen Euro und eine Geldkrise. 29. Januar 2020
Ökonomin Carmen Reinhart ist besorgt über die weltweit wachsenden Schulden. Die niedrigen Zinsen helfen nur bei expliziten Schulden, nicht bei impliziten. 28. Januar 2020
"Das weltweite Papiergeldsystem wird nur durch künstliche Niedrigzinsen vor dem Einsturz bewahrt", sagt Degussa-Chefökonom Thorsten Polleit im NZZ-Interview. 27. Januar 2020
Oxfam blendet herausragende Erfolge in der Überwindung von Armut aus. Und das Nettovermögen als zentraler Indikator ist irreführend, wie zwei Ökonomen demonstrieren. 24. Januar 2020
Die Menschen mögen zwar das Wort „Kapitalismus“ nicht, aber seine Eckpfeiler. Das sind näher besehen die tatsächlichen Ergebnisse einer Umfrage. 24. Januar 2020
Im Gegensatz zu europäischen Politikern sieht Richard Socher im NZZ-Interview mehr Chancen als Gefahren für den Arbeitsmarkt durch künstliche Intelligenz. 23. Januar 2020
Der Oxfam-Bericht über weltweite Armut heute ist verzerrt und blendet wesentliche Erfolge aus, zeigt ein Report der Agenda Austria.     21. Januar 2020
EZB-Kritik von Österreichs Ex-Notenbank-Gouverneur Ewald Nowotny: EZB muss sich „von der selbst gestellten Verpflichtung“ zu expansiver Geldpolitik lösen. 21. Januar 2020
The developments in China over the past four decades demonstrate: "The rich don't get rich at the expense of the poor." By Rainer Zittelmann in Forbes. 21. Januar 2020
Die Einkommen der Jungen sinken seit der Finanzkrise, sagt Lukas Sustala. In Österreich werden sie auch von Sozialpartnerschaft und Kollektivverträgen benachteiligt. 20. Januar 2020
Für das Klima ist der Kapitalismus die Lösung, nicht das Problem, schreibt Peter Fischer in der NZZ.  Es braucht mehr Wettbewerb, Marktvertrauen und Zuversicht.   28. Dezember 2019
Die EU rechnet damit, dass E-Autos keinerlei CO2 ausstoßen. Doch das ist ein großer Trugschluss, zeigen Studien. Dies schreibt Hans-Werner Sinn im Handelsblatt. 23. Dezember 2019
Chile's Economic Model Is a Success Story in Crisis-Prone South America. The root causes of Chile’s ongoing protests are still being hotly debated.  12. Dezember 2019
Wie der Niedrigzins unsere Pensionskassen und die Altersvorsorge gefährdet: Ein aufsehenerregender ARD-Report zeigt Fakten und Herausforderungen. 3. Dezember 2019

In Wahrheit kämpfen die führenden Köpfe der deutschen Klimaaktivistinnen gegen Kapitalismus und Marktwirtschaft, schreibt Anna Schneider in der NZZ.

8. November 2019

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Send this to a friend