Forschung und Technologie

“Die digitalen Technologien werden sich durchsetzen” – Interview mit Andreas Rudas

Andreas Rudas, Unternehmensberater und ehemaliger SPÖ-Bundesgeschäftsführer, ist überzeugt: Die Digitalisierung wird in sämtlichen Bereichen – ob im Alltag oder in der Arbeitswelt – Mehrwert schaffen.

Daniel Stelter im Interview mit dem Austrian Institute: “Deutschland erlebt einen Schein-Boom”

Die Liste an schweren Fehlern, die der bekannte Ökonom Daniel Stelter in seinem neuen Buch "Das Märchen vom reichen Land. Wie die Politik uns ruiniert" der deutschen Politik vorhält, ist lang. Der Kern seiner Kritik: Es wird an den falschen

Mythos Industriepolitik: Der Staat ist kein guter Unternehmer

Die Regierung des Exportweltmeisters Deutschland sieht ihr Land technologisch abgehängt. Um China und den USA Paroli zu bieten, propagiert sie eine neue Industriepolitik. Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier tingelt derzeit durch Europa, um für einen „Airbus für künstliche Intelligenz“ und

Ideen und Marken statt Maschinen – der neue Kapitalismus

Arbeit und Realkapital waren seit der Industriellen Revolution die beiden wichtigsten Produktionsfaktoren. Je mehr in diese beiden Faktoren investiert wurde, desto mehr stieg die Arbeitsmarktproduktivität und desto höher war der Zugewinn an Wohlfahrt. Das Produktionskapital bestand aus Maschinen, Gebäuden, Fahrzeugen,

Elon Musks Griff nach den Sternen: Warum wir auch von exzentrischen Unternehmern profitieren

Zugegeben, nicht alles an Elon Musk ist sympathisch oder gar vorbildlich. Das gilt etwa für das Tempo, mit dem er seine PR-Mitarbeiter auswechselt, oder für die extremen Arbeitsbedingungen, denen er seine Angestellten aussetzt, bis hin zu Zwölf-Stunden-Schichten sechs Tage pro

Naht das Ende des Menschlichen? Warum Genmanipulation und Biotechnik für eine freie Gesellschaft zur Gefahr werden könnten

Chinesischen Wissenschaftlern sei es zum ersten Mal gelungen, zwei Affen zu klonen, so las man vor kurzem in den Schlagzeilen. Als vor zwanzig Jahren auf ähnliche Weise das Hausschaf Dolly erzeugt wurde, verursachte dies noch eine ungleich grössere Aufregung –

Der Staat als Unternehmer? Eine kritische Analyse von Mariana Mazzucatos „Das Kapital des Staates“

Mariana Mazzucatos Buch Das Kapital des Staates. Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum, Verlag Antje Kunstmann, München 2014 (Original: The Entrepreneurial State. Debunking Public vs. Private Sector Myths, 2013) vertritt mit Nachdruck die These, der Schlüsselfaktor für die Entstehung

Industrie 4.0: Diesmal ist alles anders  

Der technologische Fortschritt nimmt mittlerweile Züge an, die bisherige Strategien der persönlichen Existenzsicherung als untauglich erscheinen lassen. Was soll zum Beispiel die als Ausweg vielgelobte Weiterbildung, wenn die Technik dank künstlicher Intelligenz, buchstäblich alles besser erledigen kann? Vor mir liegt

Send this to a friend