Workshop mit Univ.-Prof. Hansjörg Klausinger: Friedrich A. von Hayeks Wiener Zeit

Veranstaltungsort: Haus der Industrie (Ludwig Urban-Saal)
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien
Wien
Datum: 9. April 2018
Uhrzeit: 18:00

Spannende Einblicke mit dem Hayek-Forscher Hansjörg Klausinger

Zum Thema: Es werden zwei Themenschwerpunkte behandelt: Erstens, die Einbettung Hayeks und seiner Familie in das gesellschaftliche und intellektuelle Umfeld (z.B. die verschiedenen „Kreise“, Wissenschaftler und prominenten Persönlichkeiten in Hayeks Umgebung); und zweitens, wichtige Phasen von Hayeks intellektueller Entwicklung. Die zu behandelnde Periode endet 1931 mit der Berufung Hayeks an die London School of Economics.

Univ.-Prof. Dr. Hansjörg Klausinger ist ao. Professor für Volkswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU). Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Wirtschaftstheorie des 20. Jahrhunderts, insbesondere der Österreichischen Schule. In den letzten Jahren hat er sich vorwiegend mit Friedrich A. von Hayek beschäftigt und u.a. jeweils zwei Bände der englischsprachigen und der deutschsprachigen Gesamtausgabe herausgegeben, die die Geld- bzw. Konjunkturtheorie behandeln. Derzeit arbeitet er gemeinsam mit Bruce Caldwell (Duke University) an einer auf zwei Bände geplanten Hayek-Biographie. In seinen Ausführungen wird Prof. Klausinger auf Vorarbeiten zum ersten Band zurückgreifen (1899-1945), dessen Manuskript (voraussichtlich) innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden kann.

Für die Veranstaltung anmelden

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Für Informationen über weitere Veranstaltungen bitten wir Sie, die Veranstaltungsseite auf unserer Website zu besuchen oder sich für unseren Newsletter anzumelden.

Newsletter anmelden

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden