NIKOLAUS JILCH: Warum Bitcoin boomt

Veranstaltungsort: Haus der Industrie (Ludwig Urban-Saal)
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien
Wien
Datum: 22. November 2021
Uhrzeit: 19:00

Vortrag des Ökonomen NIKOLOAUS JILCH (Agenda Austria) über die Gründe für den gegenwärtigen Boom von Bitcoin. LEIDER MUSS DIE VERANSTALTUNG WEGEN DES AM 22. 11. 2021 BEGINNENDEN LOCKDOWNS ABGESAGT WERDEN. Mehr Information auf der Veranstaltungsseite.

Warum Bitcoin boomt

Mehr zum Thema:

Nikolaus Jilch, bekannter Experte für Geldpolitik und Kryptowährungen der Denkfabrik „Agenda Austria“, wird über die ökonomischen und philosophischen Wurzeln von Bitcoin sprechen. Sowie darüber, wie Bitcoin als nichtstaatliches Geld gegen die Notenbanken antritt, die im Interesse der Politik immer wieder neu Inflation erzeugen. Genau dies wie auch sein spezifisches Design – die jeglicher staatlicher Kontrolle entzogene Blockchain – sind es, die jetzt das Interesse an Bitcoin an- und seinen Preis nach oben treiben.

Für die einen ist Bitcoin wahres Teufelszeug, das schleunigst reguliert, wenn nicht gar verboten gehört. Für die anderen ist es die härteste Währung, die es auf diesem Planeten käuflich zu erwerben gibt. Und damit der perfekte Schutz vor einer Geldentwertung infolge der extrem lockeren Geldpolitik.

Es erwartet uns ein spannender Abend mit der Möglichkeit, mit Nikolaus Jilch über diese Fragen zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist wegen des Lockdowns abgesagt.

Mit Unterstützung der Österreichischen Industriellenvereinigung

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir sind aber für unsere Arbeit auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns deshalb mit einer Spende! Klicken Sie bitte auf untenstehenden Button, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie uns eine Spende zukommen lassen können bzw. direkt zu spenden. Vielen Dank!

Spenden

Nikolaus Jilch

Mag. Nikolaus Jilch ist Finanzjournalist und Moderator. Bei der Agenda Austria kümmert er sich seit November 2019 um die Bereiche “Digital Content”, “Geldanlage” und “Digitale Währungen”. Jilch hat den ersten Jahrgang des Magisterstudiums “Journalismus und Medienmanagement” an der FH Wien absolviert, wo er heute selbst als Lektor tätig ist. Ab 2011 war er acht Jahre lang als Redakteur bei der Tageszeitung “Die Presse” im Wirtschaftsressort tätig, wo er auch als Kolumnist und Leitartikel-Autor zum Einsatz kam. Seine inhaltlichen Schwerpunkte: Geldpolitik, Finanzmärkte, Geldanlage, Gold und Kryptowährungen..

Diese Veranstaltung findet für die Alumni unserer AUSTRIAN ACADEMY statt. Deren Freunde und Kollegen sowie weitere in diesen Kreis passende Gäste können, sofern es die beschränkten Platzverhältnisse gestatten, ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen.

Eine Vorannmeldung erbitten wir mittels unten stehendem Anmeldeformular.

Für eine gültige Anmeldung sind Name, Titel, Beruf und Geburtsjahr anzugeben.

Wir behalten uns die Annahme der Anmeldung vor, werden Sie aber, nachdem Sie Ihre Anmeldebestätigung erhalten haben, ab dem 16. November 2021 persönlich benachrichtigen, ob wir einen Platz für Sie reservieren konnten.

AKTUALISIERUNG vom Freitag 19. 11. 2021

Wegen des Lockdowns muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Wir werden darüber informieren, ob und in welcher Form sie zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Send this to a friend