Rudolf Mitlöhner

Rudolf Mitlöhner

Mag. Rudolf Mitlöhner, geb. 1965 in Wien, studierte nach der Matura (1983) am Schottengymnasium kath. Fachtheologie in Wien und Graz.

Von 1990 bis 1994 arbeitete er als Bildungsreferent der Kath. Hochschulgemeinde Graz, wo er unter anderem die Zeitschrift „Denken + Glauben“ verantwortete; von 1994 bis 1996 war Mitlöhner außenpolitischer Redakteur der „Kleinen Zeitung“ in Graz, danach für drei Jahre Politik-Redakteur der Wochenzeitung „Die Furche“; zwischen 1999 und 2001 stv. Kulturressortleiter der „Presse“; von 2001 bis 2008 und von 2013 bis 2019 war er Chefredakteur der „Furche“, dazwischen stellvertretender Chefredakteur.

Seit September 2019 ist er stv. Ressortleiter Innenpolitik beim „Kurier“.

Rudolf Mitlöhner ist verheiratet und dreifacher Familienvater.

Fotocredit: KURIER / Gerhard Deutsch

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Send this to a friend