Gerald Mann

Professor Dr. Gerald Mann (*1968) lehrt Volkswirtschaftslehre an der privaten FOM Hochschule in München und ist deren regionaler Gesamtstudienleiter. Nach Abitur, Wehrdienst, Banklehre erste Berufstätigkeit im Bankgeschäft 1990/91 in Folge der deutsch-deutschen Währungsunion. Anschließend Studium der Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität und Politikwissenschaft an der Hochschule für Politik in München. Unternehmensanalyst in einer Großbank, dann Geschäftsführer und Berater im Verlagswesen, freiberuflicher Dozent, auch Gastdozent in der VR China. Promotion über internationale Handelspolitik an der Universität der Bundeswehr in München, daneben Zusatzstudium Erwachsenenpädagogik an der Hochschule für Philosophie München. Interviewpartner und Autor in nationalen und ausländischen Medien. 2012 BCW-Stiftungspreis für exzellente Lehre. 2015 Koautor (zusammen mit Ulrich Horstmann) des Buches „Bargeldverbot“.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Send this to a friend