Videos

Der Wettbewerb als Entdeckungsverfahren

F.A. von Hayek schuf die Denkfigur vom Wettbewerb als “Entdeckungsverfahren”. Karl Farmer (Universität Graz & Cluj-Napoca) widmet sich in seinem Vortrag den wenigen Versuchen, dieses Modell im Detail auszuarbeiten.

Young entrepreneurs and the challenges they face

Die Ökonomin und Jungunternehmerin Agostina Lorenzini spricht über die Herausforderungen junger Unternehmer und über praktische Fragen zu Produktpreis und Kosten.

Herausforderung globale Armutsbekämpfung

Bernhard Weber von der Entwicklungsorganisation ICEP erläutert, warum das Unternehmertum für die Überwindung der globalen Armut zentral ist.

Crony Capitalism: Feature or Bug?

“Crony capitalism” – die Verschränkung von Big Business und Big Government – ist nicht der Kapitalismus des freien Marktes. Kishore Jayabalan (Acton Institute) fragt provokant, ob er dem Kapitalismus inhärent ist.

Kapitalismus, soziale Ungleichheit & Gerechtigkeit

Armut ist das Problem, nicht Ungleichheit, unterstreicht der Präsident des Austrian Institute Martin Rhonheimer. Der Kapitalismus schafft zwar nicht Gleichheit, aber er überwindet die Armut.

The environment, free markets and Catholic social teaching

Natürliche Ressourcen werden in der Regel umso umweltschonender genutzt, je mehr sie in privaten Händen sind, unterstreicht Philip Booth (Institute of Economic Affairs und St. Mary’s University) bei der Austrian Academy.

Wie Marktwirtschaft funktioniert: Beispiel Wohnungsmarkt Wien

Lukas Sustala (Agenda Austria) zeigt am Beispiel des Wiener Wohnungsmarkts, wie wenig Markt es hier eigentlich gibt, da die Übermacht des sozialen Wohnbaus und die Durchregulierung den Markt stark verzerrt.

Öffentliche Entscheidungen und Staatsversagen

Frank Schäffler (FDP) berichtet aus eigener Erfahrung über die Hindernisse, auf die Politiker, die sich für eine freie Gesellschaft einsetzen, stoßen.

Unternehmer sein – was heißt das?

Dejan Jovicevic (Der Brutkasten) bringt auf der Austrian Academy Härten, Herausforderungen, aber auch die attraktiven und begeisternden Seiten des Unternehmertums zur Sprache.

Geld und inflationäre Geldpolitik

Die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank gefährdet unseren Wohlstand und bewirkt eine Umverteilung von unten nach oben. Das zeigt Gunther Schnabel (Universität Leipzig) auf der Austrian Academy auf.

Woher kommt unser Wohlstand?

Täglich profitieren wir von zahlreichen Errungenschaften des Kapitalismus, die aber alles andere als selbstverständlich sind, wie Stefan Kooths (Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel) aufzeigt.

Wirtschaft erklärt – Teil 4: Irrweg “Vollständige Konkurrenz”

Die “vollständige Konkurrenz” ist ein theoretisches Modell der heutigen Volkswirtschaftslehre, das den “idealen Markt” darstellt. Doch das Modell ist unrealistisch und irreführend, wie Prof. Hülsmann in diesem Video erläutert.

Send this to a friend