Beat Kappeler

Dr. Beat Kappeler (*1946) hat Weltwirtschaft und Völkerrecht in Genf und Westberlin studiert. Abschluss an der Universität Genf mit dem Lizentiat in Sciences Politiques Hautes Etudes Internationales. Freier Journalist. 1977-1992 Sekretär des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, danach Mitarbeiter der alten „Weltwoche“, von 2002 bis 2019 Kommentator bei der „NZZ am Sonntag“ und bis Ende 2011 bei „Le Temps“, Genf. 1996-2000 a.o. Professor für Sozialpolitik in Lausanne, Mitglied der Eidgenössischen Kommunikationskommission 1998-2007. 1999 Dr. h.c. der Universität Basel. Bonny-Preis der Freiheit 2013

Seit Juli 2016 schreibt Beat Kappeler für den Blog des Austrian Institute.

Er ist Autor verschiedener Bücher, zuletzt:
– Staatsgeheimnisse, was wir wirklich über unseren Staat wissen sollten, NZZ-Verlag 2016
– Leidenschaftlich nüchtern. Für eine freie und vitale Gesellschaft, NZZ-Verlag Sept. 2014

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

So halten wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Website und die Aktivitäten des Austrian Institute auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden

Send this to a friend